Schwester Ruhe, Bruder Stress

Stress ist ein ständiger Begleiter, und seine Auswirkungen auf den Organismus und die Gesundheit sind in aller Munde. Wer sich selbst im Rad gefangen sieht, erlebt sich häufig getrieben und ausgelaugt. Der Weg aus dem Stress scheint fast unmöglich. Dabei sind die entscheidenden Fragen:

  •  Welche Stressanzeiger erkennen Sie bei sich selbst?
  •  Was ist auch das Gute am Stress, was bedeutet das für mich?
  •  Wann wird Stress für mich gefährlich?
  •  Welcher Umgang mit Stress ist für mich der richtige?
  •  Wie komme ich in einen balancierten Zustand?

In diesem Seminar lernen Sie, Stress von mehreren Seiten zu beleuchten. Sie lernen Methoden, die die eigene Balance im Umgang mit Stress verbessern. Damit sind Sie für die Anforderungen des Alltags besser gewappnet.

Die Seminarziele:

  • Sie verstehen, welche Auswirkungen Stress auf den Organismus hat
  • Sie identifizieren ihre Stress- Sensoren und erstellen Ihr Stressprofil
  • Sie lernen sich abzugrenzen
  • Sie ersetzen destruktive Antreiber durch eine positive Selbstmotivation
  • Sie trainieren wirksame Sofortmaßnahmen zur Stressreduktion

Inhalte:

  • Was ist Stress? Wie entsteht Stress? Was bewirkt Stress?
  • Eigene Stress-Sensoren erkennen
  • Ressourcen fördern, persönliche Werte erkennen und Handlungsmöglichkeiten erweitern
  • Sofortmaßnahmen entwickeln

Zielgruppe:

Menschen, die unter Belastungen und Stress leiden und etwas an dieser Situation ändern möchten.

Der Kurs erstreckt sich über insgesamt 14 Zeitstunden. Diese sind auf sieben Termine zu jeweils 2 Zeitstunden aufgeteilt. Bei mehreren Terminen fällt es den Teilnehmern leichter, die einzelnen Lernschritte in den Lebensalltag zu integrieren. Zu Beginn jeder Sitzung erfolgt ein  kurzes Blitzlicht zu Veränderungen oder neuen Erkenntnissen im Zusammenhang mit den Inhalten der letzten Kurstermine.

Der Kurs richtet sich nach den Präventionsrichtlinien der gesetzlichen Krankenkassen gemäß § 20 SGB V und ist durch die zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert. Gesetzlich versicherte Teilnehmer können daher einen Zuschuss zu den Teilnahmegebühren erhalten.

Termine: Kosten:

demnächst hier neue Termine 

125,00 € Teilnahmegebühr (Erstattung von mind. 75,00 € durch die GKV auf Antrag möglich)

Adresse:

Demnächst der Semonarort hier.